Freie Christengemeinde Urbacher Land
Freie ChristengemeindeUrbacher Land

 

 

Als Royal Rangers sind wir auf dem Wachstumspfad. Jedes Kind kann nach und nach verschiedene Prüfungen ablegen, die seinem Ausbildungsstand entsprechen. Dafür werden Abzeichen verliehen, die an der Kluft getragen werden. Mit 9 Jahren kann das Kind die Aufnahmeprüfung ablegen und darf danach den Royal Rangers Stern tragen.

 

Die Goldene Regel

 

Alles was ihr für euch von den Menschen erwartet, das tut ihnen auch. (Matthäus 7,12)

 

 

Das Royal Rangers Motto "Sei bereit!"

 

Die Bedeutung des Mottos: Bereit sein für alles, z.B. helfen, spielen, arbeiten, lernen, beten, gehorchen, leben, ...

 

 

Das Royal Rangers Versprechen

 

Mit Gottes Hilfe will ich mein Bestes tun, um Gott, meiner Gemeinde und meinen Mitmenschen zu dienen, die Royal Rangers Regeln zu halten und die Goldene Regel zu meinem täglichen Leitspruch zu machen.

 

 

Die Bedeutung der gemeinsamen Pfadfinderkluft

 

Wer die Aufnahmebedingungen erfüllt und in den Stamm aufgenommen worden ist, hat die Berechtigung, die gemeinsame Pfadfinderkluft zu tragen. Die Kluft ist ein Zeichen der Verbundenheit innerhalb der weltweiten Mannschaft der Royal Rangers und ein Ausdruck der Zugehörigkeit zum eigenen Pfadfinderstamm. Die Ausrüstung sollte man sauber halten und schonen, denn sie ist ein äußeres Zeichen der inneren Verbundenheit und ein Zeichen davon, dass man dem König aller Könige dient.

 

Die Bedeutung des Royal Rangers Emblems

Die vier goldenen Zacken

 

die vier Wachstumsbereiche eines

 

Royal Rangers

 

körperlich

 

geistig

 

geistlich

 

gesellschaftlich


Die vier roten Zacken

 

die vier Grundwahrheiten

 

der Gemeinde

 

die Erlösung

 

der Heilige Geist

 

die Heilung

 

die Wiederkunft Jesu

 

 

Die acht blauen Zacken

 

die acht Hauptregeln der Royal Rangers

 

Ein Royal Ranger ist ...

 

wachsam – geistig, körperlich und geistlich

 

rein – körperlich, in seinen Gedanken und im Reden

 

ehrlich – er lügt, betrügt und stiehlt nicht

 

tapfer – auch bei Kritik und Gefahr bleibt er tapfer

 

treu – seiner Familie, Gemeinde, seinem Stamm und seinen Freunden gegenüber

 

höflich – er hat ein gutes Benehmen, ist gütig und rücksichtsvoll

 

gehorsam – vor Gott, dem Gewissen, gegenüber Eltern, Leitern und Vorgesetzten

 

geistlich – er betet, liest die Bibel und zeugt von Jesus Christus


Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freie Christengemeinde Urbacher Land 2011-2016